Das Kürzel CR-X besitzt vermutlich keinerlei besondere Bedeutung.

Verschiedentlich wird behauptet, CR-X sei die Abkürzung für Civic Renaissance model X.

Bezeichnenderweise ist die ursprüngliche Quelle für diese Deutung des Namens nicht mehr im Internet auffindbar, obwohl der Informationsanbieter weiterhin sehr rege über den CR-X berichtet: CRX Resource.

Seltener werden Civic Renaissance eXperimental oder Civic Revival eXperimental oder Civic Racing eXperimental als Bedeutungen genannt.

Eher könnte dann Civic Rival model X zutreffen, denn Honda benannte in Japan als ersten CR-X keinen Civic sondern einen Ballade: den Ballade Sports CR-X. Und die damalige Ballade-Reihe trug in allen Bezeichnungen das Kürzel CR und war Konkurrenz zum Civic.

Eine Quelle direkt von Honda über die Auflösung dieses Namens-Rätsels ist mir nicht bekannt; im Gegenteil: Das europäische Fahrer-Handbuch und das deutsche Werkstatt-Handbuch bezeichnen das Modell als Civic Coupé CRX. Das amerikanische Werkstatt-Handbuch soll das Fahrzeug sogar nur als Civic Coupé bezeichnen.

Am wahrscheinlichsten ist jedoch die Eingangsbehauptung, daß das Kürzel CR-X keinerlei besondere Bedeutung besitzt, da die damaligen Ballade-Modelle ähnliche Bezeichungen nur für Ausstattungsvarianten erhielten. Im Laufe der Zeit verselbständigte sich dann diese Bezeichnung, weil sie sich weltweit als Synonym für schnelles, sportliches und preiswertes Fahren bei Honda entwickelte und Honda aus der Sportwagen-Variante des Civic eine zumindest dem Namen nach eigenständige Modell-Reihe machen wollte.