zurück zur Sammlungsübersicht Logo Honda Today Japan
Bereits im Jahre 1988 überarbeitete Honda den Today grundlegend. Er erhielt als Konsequenz des Leistungsdefizits seines Vorgängers gegenüber der Konkurrenz den damals neu entwickelten 0,55-ltr.-3-Zylinder-Motor für Kei-Cars in zwei Leistungsstufen, der entweder mit einem manuellen 4- oder 5-Gang-Getriebe oder einer 3-stufigen Automatik kombiniert werden konnte.

Vielleicht aufgrund der erfolgreichen Modellpolitik beim City der ersten Generation bot Honda vom Today zwei Ausstattungslinien, die als Reisewagen bzw. als Kombi bezeichnet wurden, mit jeweils zahlreichen Ausstattungsvarianten an.

Honda Today M Pochette - Baujahr 1990 - (c) Honda, Japan
Today